Skill 2: Consulting Mindset

Consulting Skills

Im heutigen Artikel unserer Blog-Reihe über Consulting Skills werden wir Dir die zweite Stufe, das Consulting Mindset näher bringen. Dies wird dir helfen, eine gute Grundlage zu schaffen, damit du Dich in deinem Geschäftsumfeld beweisen kannst.

2. Consulting Mindset

Ein Berater zu sein, erfordert ein bestimmtes Mindset, um die Geschäftsbeziehungen voran zu bringen.

Was verstehen wir unter dem Consulting Mindset?

Das Consulting Mindset basiert auf folgenden fünf Tugenden. Diese zählen zu den wichtigsten Softskills im Consulting und sollten daher vertieft werden.

Die fünf Tugenden

Kenne dich selbst: Sich selbst und andere in einer Situation einschätzen zu können ist oftmals ausschlaggebend für das Ergebnis. Bitte daher deine Mitarbeiter einen „Stärkentest“ durchzuführen, um deren Stärken herauszufinden. 

Höre aktiv zu: Zu einer effektiven Arbeitsweise zählt das aktive Zuhören, um Teil der Konversation sein zu können. Trainiere daher deine Berater aktiv zuzuhören. Folge hierbei 4 einfachen Schritten: 

  1. Paraphrase: Die Botschaft des Absenders wird in eigenen Worten zusammengefasst
  2. Verbalisieren: Emotionen des Absenders werden verbalisiert und neutralisiert
  3. Erkundigen: Überprüfe alle gesammelten Informationen und kläre Unklarheiten
  4. Zusammenfassen: Dinge in max. 3 Aspekten zusammengefasst

Partner: Teamfähigkeit ist eine unumgängliche Fähigkeit die du besitzen solltest, denn Du bist im ständigen Austausch mit deinen Kunden und Teamkollegen um gemeinsam euer Ziel zu erreichen. Lerne zu geben und zu nehmen, synchron zu sein, dich geschickt zu bewegen und im Gleichschritt und in Harmonie mit anderen zu sein. 

Riskiere: Als Berater solltest du Risiken einschätzen aber auch eingehen können. Nur wer auch über den Tellerrand blickt wird neue Möglichkeiten erkennen und versuchen diese zu nutzen. Trainiere die Fähigkeit, Mehrdeutigkeit und Enthüllung zu tolerieren. 

Improvisiere: Anpassungsfähigkeit ist essentiell, denn meistens läuft es anders als geplant. Du solltest Änderungen akzeptieren können und spontan mit Ihnen umzugehen wissen. Trainiere daher die Fähigkeit schnell zu reagieren: Ordne Dein Ego unter, um eine gute Zusammenarbeit zu erhalten, und höre auf gut auszusehen.

Wie kannst du die Berater-Tugenden fördern und aufbauen?

Verstehen: 

  1. Definiere das “Consulting Mindset” neu für dich
  2. Erstelle dein eigenes “Consulting-Mindset”-Training
  3. Ernenne einen Leiter (idealerweise auf C- oder B-Ebene), der die beratende Denkweise trainiert

Üben:

A: Individuelle Reflexion 

  • Bitte Dich / Deine Kollegen, 5-6 Wochen lang über ihren Consulting Mindset zu schreiben
  • Tauscht euch wöchentlich über die Erfahrungen des Consulting Mindset aus

B: Spiele das Reflexionsspiel „Consulting Mindset” 

  • Führe eine beratende Reflexionsmentalität ein (z.B. einmal pro Monat), bei der Karten gespielt werden, um gemeinsam über Klienten und Situationen zu reflektieren

Wenn Du mehr über uns oder darüber, was wir tun und was wir anbieten, erfahren möchtest oder wenn Du Fragen zu diesem Thema oder zu unseren Erkenntnissen hast, zögere bitte nicht, uns jederzeit zu kontaktieren.

 

Außerdem kannst Du hier das Video von unserem Community Call ansehen: Video des Aufrufs. 

Die Folien des Calls sind hier für Dich bereitgestellt.

Nächste Woche werden wir mit dem dritten Teil der Consulting Skills fortfahren: Business Acumen.

 

Dein Amaze Growth / Accelerate Coach Team